Header

Wolf Spind nach Arbeitststättenrichtlinien mit Sitzbankuntergestell

Stabile Stahlblechkonstruktion nach DIN 4547. Doppelabkantungen zur Vermeidung von Verletzungen. Türen mit Lüftungsschlitzen und Etikettenrahmen, jeweils rechts angeschlagen. In Drehbolzen gelagert, mit senkrechter Kastenverstärkung. Glatter Boden daher gute Reinigungsmöglichkeiten. Die Schränke sind mit einem durchgehenden Hutboden über zwei Abteile ausgestattet, sodass überhalb der verkürzen Trennwand ein großzüges Fach entsteht.

Spind
  • Fertigung in Deutschland
  • Farbkombinationen
  • Serienmäßige Ausstattung
  • Verfügbares Zubehör
  • Design
Top-Produkt

produced by ISI